Descargar | One Piece 418 | Unduh XAPK

Minions.2015.German.AC3.DL.1080p.BluRay.x264-Pate

(No Ratings Yet)

Die Minions gibt es schon seit Anbeginn der Zeit und die kleinen, gelben Helferlein sehen den einzigen Zweck ihrer Existenz darin, einem Bösewicht zu dienen. Doch immer wieder sterben ihnen die Meister, darunter auch Graf Dracula und Napoleon, vor der Nase weg – und die tollpatschigen Minions tragen meistens eine gewisse Mitschuld. Doch ohne Aufgabe sind die Kleinen todunglücklich und als ihnen die Bösewichte ausgehen, ziehen sie sich in die Eiswüste zurück und verharren dort viele, viele Jahre in Depression – bis schließlich in den 60er Jahren, also 42 Jahre vor der Begegnung mit Gru, der mutigste Minion und zwei Gefährten den Entschluss fassen, einen neuen Meister zu suchen. Und so machen sich Stuart, Kevin und Bob (jeweils Stimme im Original: Pierre Coffin) auf zu einer Tagung der allergrößten Fieslinge. Dort laufen sie der größenwahnsinnigen Scarlet Overkill (Sandra Bullock/ deutsche Stimme: Carolin Kebekus) und ihrem Ehemann, dem Wissenschaftler Herb Overkill (Jon Hamm), in die Arme. Scarlet will der erste weibliche Oberbösewicht werden und die kleinen Handlanger kommen ihr da gerade recht…

Video: 1920 x 1040 @ 12,7 Mbps
Audio1: German E-AC3 7.1 @ 1152 Kbps
Audio2: English DTS 5.1 @ 1509 Kbps
Subs: German forced & full subs, English full subs


Dauer: 91 Min | Format: mkv | Größe: 9,2 GB | IMDb: 6,5
Download: ★ OBOOM.com ★
Mirrors: anzeigen (3)
Passwort: colmarechecs.com

Download: ★ OBOOM.com ★
Mirrors: anzeigen (8)
Passwort: colmarechecs.com

Tags »

Datum: Montag, 26. Oktober 2015 9:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: - HD-Filme, Animation, Familie, Komödie

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren.
Pingen ist momentan nicht möglich.

10 Kommentare

  1. 1

    hallo wehre es möglich denn German E-AC3 7.1 @ 1152 Kbps zum downloaden bereit zu stellen . danke in voraus

  2. 2

    Also das ist der erste Film seit langem, der nicht abspielbar ist. Wahrscheinlich wegen dem Ton. Außerdem ist er nicht umwandelbar…
    Vielleicht macht man nächstes mal die 5.1 mit drauf. Dann können die Leute wählen.

  3. 3

    Also das ist der erste Film seit langem, der nicht abspielbar ist. Wahrscheinlich wegen dem Ton. Außerdem ist er nicht umwandelbar…
    Vielleicht macht man nächstes mal die 5.1 mit drauf. Dann können die Leute wählen.

    Und es heißt wäre…

  4. 4

    @Mike

    „Und es … wäre…“ nützlicher, wenn du deine allgemeinen Aussagen etwas konkretisieren könntest:

    Womit, mit welchem Equipment hast du versucht abzuspielen?
    Womit, mit welcher Software und zu welchem Format hast du versucht umzuwandeln?

    Die Mediaplayer meines BD-Players (LG 640, Jahrgang 2014) und meines Fernsehers (Pana VTW60, Jahrgang 2013) hatten beim Abspielen keine Probleme.
    Der PC eh nicht.
    Und ein paar kurze Encoding & Muxing Tests mit dem Äffchen-Tool (AVI, Smartphone/MP4) und dem tsMuxeR (BD ISO, AVCHD) verliefen tadellos.

    Ich vermute mal, daß es bei dir nicht am deutschen Ton liegt, denn dann müsstest du trotzdem Bild und die englische Spur haben. Und letztendlich ist Dolby Digital PLus auch nur eine AC3 mit der die meisten Stand-Alone-Player mit Doly Digital Decoder dank Konvertierung klarkommen.
    Notfalls solltest du die Audioeinstellungen deiner Geräte überprüfen.

    Als Ursache vermute ich eher das Overtuning der ReFrames.
    Üblich sind 4-5, hier sind es 8.
    Manche Stand-Alone-Player und TVs haben damit Probleme.

    Ich kann hier nur spekulatieren, ohne Gewähr, da du keine Hintergrung-Infos geliefert hast.

    Und es heißt „wegen des Tons“.
    „Wegen dem Ton“ wird zwar umgangssprachlich benutzt, ist aber nicht regelkonform.
    Bekanntlich ist der Dativ ist dem Genitiv sein Tod.

    Sorry, konnte mir das jetzt nicht verkneifen. ;)

  5. 5

    zippyshare und oboom sind leider schon gelöscht worden, nach nicht mal 24 stunden.

  6. 6

    Uploaded auch down…reupp wäre schön…720p ebenso

  7. 7

    @Mike: Kann ich nicht nachvollziehen. Habe ein eher durchschnittliches Equipment: Fernseher: Panasonic TX-L47ETW50, Sat.Receiver Kathrein UFS 925, BD-Player Panasonic DMP-BDT234, Mediaplayer Fantec 3DS4600, das Ganze ergänzt durch ein Panasonic Sounddeck SH-HTE 180. Also nichts besonderes. Film läuft nicht über den BD-Player, aber der spielt sowieso keine Mkv’s ab. Über TV, SatReceiver oder Mediaplayer läuft der Film 1a. Streame das Ganze über eine WD MyCloud, welche an einer Fritz 7390 dranhängt.

  8. 8

    @CQB241

    Wenn du Panasonic Geräte benutzt, dann würde ich nicht vom „eher durchschnittlichen Equipment“ reden. :)
    Ich bin zwar ein Plasma Fan, aber von den Pana LCDs leistet der ETW50 eine sehr gute Arbeit. Ich kenne das Modell, weil ich es mal im Bekanntenkreis vermittelt habe (in 32).

    „Film läuft nicht über den BD-Player, aber der spielt sowieso keine Mkv’s ab.“

    Das wäre neu.
    Der DMP-BDT234, bzw. sein interner Mediaplayer, beherrscht von Haus aus MKV.
    Steht so bei Panasonic Seiten und auf allen anderen auch.
    Ich kenne keinen BD-Player von Pana aus den letzten Jahren, der MKV nicht beherrscht.

  9. 9

    Also auf meinem Samsung UE48H6270 (interne Mediaplayer) funktioniert die deutsche Tonspur nicht. Der Ton ist total abgehackt und piepsig und dadurch absolut nicht zu verstehen. Das Bild und die englische Spur sind 1a.

    Auf dem PC hingegen ist dieses Problem nicht vorhanden.

  10. 10

    leider down … plz reup

Kommentar abgeben